Volltextsuche auf: https://www.stadtwerke-kirchheim.de
Volltextsuche auf: https://www.stadtwerke-kirchheim.de
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden. Alternativ können Sie die Suche über diesen Link schließen: Suche schließen
Wasserzähler
Wasserzählerstände - Jetzt auch online!

Vorgezogener Ablesezeitraum der Jahresverbrauchsabrechnung der Stadtwerke Kirchheim unter Teck

Die Stadtwerke Kirchheim unter Teck erheben einmalig im November 2022 die Daten des jährlichen Wasserverbrauchs in den Kirchheimer Haushalten. Deshalb werden den Kunden der Stadtwerke bis zum 26.09.2022 per Post Ablesekarten zugesendet. Die Zählerstände müssen 12.10.2022 gemeldet werden.
 
Die Angabe von Zählerständen ist auch online möglich. Unter nachfolgendem Link können Wasserzählerstände bis 12.10.2022 in einem Online-Formular eingetragen und direkt an die Stadtwerke übermittelt werden:

Zählerstand melden

Alternativ können Kunden der Stadtwerke die Ablesekarten bis zum 12.10.2022 per Post verschicken. Alle Karten sind bereits frankiert und mit der Versandadresse versehen – sie können jedoch nicht bei den Stadtwerken oder bei der Stadtverwaltung abgegeben werden, da ein externer Dienstleister mit der automatisierten Einlesung und Auswertung beauftragt ist.

Die Abrechnung erfolgt mit Hochrechnung des Wasserzählerstandes zum 31.12.2022. Daher ist es zwingend notwendig, die Ablesekarte bis zum 12.10.2022 abzusenden, andernfalls ist die Schätzung des Zählerstandes notwendig. Die zukünftigen Abschlagstermine und Abschlagshöhen erhalten Eigentümer mit den neuen Abschlagsmitteilungen, die Anfang 2023 in einem Extraschreiben ergehen. Sollten Sie nicht am vorteilhaften Lastschrifteinzug teilnehmen ist eine Änderung der Überweisungstermine und Abschlagshöhe erforderlich.

Für Gebäude deren Besitzverhältnisse sich ändern oder geändert haben nehmen Sie bitte umgehend Kontakt zu den Stadtwerken Kirchheim unter Teck unter stadtwerke@kirchheim-teck.de auf.    
 
Die Eigentümer, bei denen bereits ein digitaler Wasserzähler verbaut ist, erhalten keine Ablesekarte, hier werden die Zählerstände von den Stadtwerken Kirchheim mittels Funkauslesung ermittelt.


Wasserzählerstandsmeldung Musterkarte

Direkt nach oben